Persönliche Weihnachtskarten selber basteln

Persönliche Weihnachtskarten selber basteln

Liebe Bastelfreunde,

.

Da nun schon bald Weihnachten ist, musste mein erstes Projekt mit NIO natürlich eine Sammlung von Weihnachtskarten sein.

Der kleine Kerl bringt viele verschiedene Stempelfarben und eine große Anzahl vorgefertigter Motive mit, das tollste ist aber, dass man auch seine eigenen Motive als Stempel für NIO anfertigen lassen kann.

Aber auch die bereits vorhandenen Motive und auch das Zubehör, dass es im NIO-Shop zu kaufen gibt, bieten viel Spielraum für Bastelideen.Die Kombination aus weiß, silber und dunkelblau gefällt mir schon lange, nun habe ich für Euch daraus 8 verschiedene Weihnachtskarten gestaltet, die sich wunderbar in der nächsten Woche verschicken oder auch zum Weihnachtsgeschenk dazu legen lassen.

.

.

Für alle Weihnachtskarten benötigt ihr folgendes Material:

•    NIO Stempel
•    Stempelmotiv „Merry X-MAS“
•    Stempelkissen in dunkelblau
•    Verschiedene Klappkarten in weiß, grau und dunkelblau (oder Tonkarten zum Falten)
•    Passende Umschläge
•    Passenden Tonkarton
•    NIO Twine in silber
•    Ggfs. Nähgarn in weiß
•    NIO Tape in silber
•    NIO Konfetti in mint/silber
•    Zirkel
•    Geodreieck
•    Vorlagen aus dem Internet für Sterne und Tannenbäume in verschiedenen Größen

.

Wie sich die einzelnen Karten dann zusammensetzen, könnt ihr den Bildern schon gut entnehmen.
Hier nun aber noch ein paar Tipps für einzelne Schritte:

.

.

Für die Sterne und Tannenbäume in silber habe ich kein silbernes Papier genommen, sondern mir eine Vorlage aus weißem Tonkarton ausgeschnitten und den Stern mit Streifen des silbernen Tapes beklebt. So spart man sich das silberne Papier und hat gleichzeitig noch den gleichen tollen Glitzereffekt wie beim NIO Konfetti.

.

Die Kreise auf der Karte mit den 4 verschiedenen übereinander gelegten Kreisen haben die Durchmesser 4cm, 5cm, 6cm und 7cm, wobei der 5cm-Kreis das fertige silberne Konfetti von NIO ist.

Die kleinen Kreise auf der Karte mit den Weihnachtskugeln sind 2,5cm und 3,5cm im Durchmesser.
Und zu guter Letzt, die Sterne und Tannenbäume, die jeweils mit anderen Farben hinterlegt sind, sind an allen Seiten etwa 0,5cm breiter als der darüber liegende Stern oder Tannenbaum.

.

.

Ich denke, mit diesen Tipps seid ihr gut gerüstet um auch selber noch schnell ein paar schöne selbst gemachte Weihnachtskarten zu zaubern und eure Familie und Freunde damit zu überraschen. Denn wer bekommt denn, gerade zu Weihnachten, nicht gerne Post? ;-)

In diesem Sinne, viel Spaß beim Basteln und fröhliche Weihnachten!

.

Liebe Grüße
Kerstin