DIY Einladungskarten zum 30. Geburtstag

DIY Einladungskarten zum 30. Geburtstag

Der 30. Geburtstag ist ein echter Meilenstein und möchte deshalb auch gebührend gefeiert werden! Es ist ein wunderbarer Anlass um mit Freunden und Familie zusammenzukommen und auf das neue Lebensjahr anzustoßen. Damit sich Deine Lieben den Termin der Feier auch rechtzeitig im Kalender vormerken, gestalte dieses Jahr doch einfach mal selbstgebastelte Einladungskarten.

.

Was gibt es schöneres als heutzutage noch eine Einladungskarte per Post zu bekommen? Bring Deine Freunde bereits bei dem Öffnen der Post in Feierlaune und mache Ihnen mit einer selbstgebastelten Einladungskarte zu Deinem 30. Geburtstag eine besondere Freude. Die kleine Wimpelkette ist dabei ganz einfach zu Basteln und macht die Einladung gleichzeitig zu einem echten Highlight!

.

DIY Einladungskarten mit Wimpelkette

.

Die DIY Einladungskarten mit kleinen Wimpelketten machen optisch einiges her, sind aber wirklich einfach nachzumachen. Alles was Du dafür benötigst, ist ein Stück Garn und farbige Klebebänder, bzw. Masking Tapes. Hier stehen Dir bei den Mustern und Farben natürlich alle Türen offen und Du kannst die Klebebänder ganz Deinem Stil oder sogar dem Partymotto anpassen. Für ein elegantes Thema eignen sich z.B. auch die glitzernden Klebebänder von NIO.

.

Für die DIY Einladungskarten zum 30. Geburtstag benötigst Du :

.

  • Deinen NIO, inkl. passenden Motiv (z.B. Birthday 30)
  • Klappkarten inkl. passenden Umschlägen
  • Etwas Konfetti (hier Konfetti Kraft von NIO)
  • Verschiedene Klebebänder/Masking Tapes
  • Ein Stück Garn
  • Lochzange und Schere

 .

Und so geht's :

Im ersten Schritt setzt Du Deinen NIO ein und versiehst die Klappkarten mit einem passenden Stempelmotiv. Achte darauf, dass Du dieses an eine passende Stelle setzt und es später nicht von Deiner Wimpelkette verdeckt wird. Wir haben z.B. das NIO Motiv ‘Birthday 30’ verwendet, aber natürlich kannst Du dir für Deine Geburtstagsfeier auch ein ganz individuelles Stempelmotiv gestalten. Im nächsten Schritt bereitest Du zwei Löcher für die Befestigung Deiner Wimpelkette vor. Hierzu stanzt Du jeweils nur durch die Vorderseite der Klappkarte ein Loch oben links und ein Loch oben rechts.

.

.

Nachdem Du die Löcher gestanzt hast, kannst Du auch schon die Wimpelkette für Deine DIY Geburtstagseinladungen zum 30. Geburtstag basteln. Hierzu schneidest Du ein Stück Garn auf die passende Länge ab und klebst jeweils einen Streifen Klebeband darum, wie auf dem Foto zu sehen. Variiere die Farben und Muster dabei um eine feierliche Wimpelkette zu erhalten oder passe diese Deinem Partymotto an (z.B. Deine Flaggen Farben bei einer WM-Geburtstagsparty o.ä.). Als nächstes schneidest Du dann am unteren Ende der Streifen kleine Dreiecke aus. So entstehen die kleinen Fähnchen an Deiner Wimpelkette.

.

.

Diese kannst Du dann ganz einfach an Deiner Karte anbringen indem Du die Ende des Fadens jeweils durch das Loch fädelst und innen mit einem Stück Masking Tape fixierst. Jetzt musst Du nur noch alle Infos zu deinem 30. Geburtstag in die Karte schreiben und diese mit reichlich Konfetti in die Umschläge stecken – fertig !

.

.

Viel Spaß beim Basteln und Feiern !